Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Rodeln - Spaß für groß und klein!

 

Südtirol mit seinen verschneiten Bergen, Wiesen und Wäldern lädt zum Rodeln ein. Was ein kleiner Holzschlitten für Spaß machen kann!!

Das klassische Rodeln kennen wir wahrscheinlich alle: zusammen mit seinem Schlitten geht man langsam Schritt für Schritt den Berg hinauf und atmet oben tief durch. Natürlich einmal, je nachdem, wie steil und weit die Strecke war, aus Erholungszwecken und wegen der Aussicht wegen! Vielleicht haben Sie Ihre Strecke so gewählt, dass sich ein Einkehrschwung ausgeht. Häufig haben Almen und Berghütten an einem Abend in der Woche genau für diesen Zweck geöffnet. Mit Lagerfeuer, kleinen Leckereien und dem Panoramaausblick wird jeder Aufstieg belohnt. Nach der Verschnaufspause gehts ab auf den Rodel und abwärts. Professionelle Rodler erkennt man leicht daran, dass sie mit den Füßen bremsen und lenken und immer nur auf einer Seite einen Impulss etzte, also beispielsweise nur den linken Fuß einsetzten, um die Linkskurve einzuleiten. Ein typisches Geräusch durchbricht die Dunkelheit: Lachen! Rodeln macht Spaß!

Mittlerweile ist der Spaß immer professioneller geworden. An vielen Stellen gibt es sogar Lifte, die Sie tagsüber und auch spät abends noch auf den Berg bringen und Ihnen die Abfahrt ohne Aufstieg meist auf perfekt präparierten, beleuchteten und sicheren Rodelwegen ermöglicht. Der Spaßfaktor bleibt!

 

neben dem Rodeln werden Sie in ganz Südtirol viele Tubbing-Anlagen finden. Tubes sind Reifen, meist aus Plastik mit Luft gefüllt. Diese schauen ähnlicha us, wie Schwimmreifen, die Sie aus dem Sommerurlaub kennen. Auf diesen Tubes kann man ebenso wild, witzig und schnell den Berg runterrutschen. Der Vorteil: der Reifen dreht sich und Sie können mit mehreren Leuten das Erlebnis teilen. Wir mussten nur das Bremsen üben, da grade kleinere Tuber nicht mit den Füßen bis in den Schnee kommen. ...aber das ist alles keine Sorge wert.

 

Unsere Empfehlung: beim Aufstieg nicht zu warm anziehen, für die Abfahrt jedoch schon. Sie benötigen gute Schuhe (Profil und am besten knöchelhoch), Handschuhe und denken Sie an Ihren Kopf (Mütze und auch Rodeln mit Helm sieht man immer häufiger). Je nachdem, wie wild Sie unterwegs sind, kann auch eine Skibrille mit hellen Gläsern helfen.

Rodel können Sie in fast jedem Ort ausleihen, erkundigen Sie sich bei Sportgeschäften in Ihrem Ferienort oder direkt bei den Liftlern. Alle werden Ihnen gerne weiterhelfen.

 

Bedenken Sie, dass Rodeln nicht ungefährlich ist. Schätzen Sie sich bitte gut ein, grade, wenn Sie Alhohol trinken und schlechte Schuhe anhaben. Leider passieren immer mehr Unfälle auf den Rodeln. Nicht, dass dieses tolle Erlebnis mit einem Schrecken und blauen Flecken für Sie eindet...

Wir empfehlen:

Hier unsere top Erlebnisse für Ihren Urlaub.